Sonderausstellung

Momentan findet keine Sonderausstellung in der Städtischen Galerie statt.
Die nächste Sonderausstellung wird derzeit für Sie geplant. Mehr erfahren Sie unter der Rubrik >>Ausblick<<.

 

ART-O-MAT - seit 3. Juli in Betrieb

Der erste und einzige Street-Art-Kunstautomat ist nun an der Städtischen Galerie Böblingen feierlich enthüllt worden und 24h in Betrieb. Der Andrang bei der Enthüllung war groß. Die ersten Editionen sind bereits ausverkauft. Der Automat wurde gestaltet von Jim Avignon. Zur Eröffnung fand eine große Performance mit Live Kopfhörerkonzert sowie der Vorstellung des Kunstprojektes 100 pandemische Positionen von Marcus Gwiasda statt. Die Korkenwesen von Marcus Gwiasda sind ebenfalls im ART-O-MAT zu finden. Alles nur so lange Vorrat reicht.

Die Impressionen der erfolgreichen Enthüllung am 3. Juli 2022 im Rahmen des Böblinger Stadtfestes wurden von Attila Melzer fotografiert.

Archiv-Ausstellung № 1: „Chroniken in Wort und Bild – ein Prolog …“

 

Künftig ermöglichen Stadtarchiv und Städtische Galerie allen Interessierten unter der neuen Rubrik „Archiv-Ausstellungen № ff.“ kleine, schlaglichtartige Blicke hinter die Kulissen. Dabei zeigen sie anhand von besonderen Fundstücken die Ergebnisse der für die Öffentlichkeit oftmals unzugänglichen und unsichtbaren (weil im Verborgenen stattfindenden) Tätigkeiten in den Archiven: im Magazin des Stadtarchivs und in den Depots der Städtischen Kunstsammlung. Im Juni 2022 startete im Museum Zehntscheuer (Pfarrgasse 2) die Serie mit der ersten Präsentation „Chroniken in Wort und Bild“, in der eine gemalte „Chronik“ einer geschriebenen Variante gegenübergestellt wird und die bis Herbst 2022 auf der Galerie-Empore zu sehen sein wird. 
 
Für künftige Präsentationen werden gerne Vorschläge aus der Bevölkerung angenommen.




 

SEIT SOMMER 2020: STREET-ART-GALLERY "WALLS OF FAME"

Schönbuchbahn-Unterführung an der Herrenberger Straße in Böblingen

Besondere Überraschungen für die Smartphone-Generation bieten neueste technische Errungenschaften wie etwa “Augmented Reality”, die sich noch im Aufbau finden.
Es handelt sich um eine "MItmach-Aktion". Vorschläge können noch bei der Galerieleitung eingereicht werden!
Mit diesem Link gelangen Sie zur App WallsOfFame: https://apps.apple.com/de/app/wallsoffame/id1526142916 

Josef Fischer_Dienstältester im Rathaus_4 OBs erlebt
Unterführung
Unterführung
Unterführung
Henrieke Ribbe und Jim Avignon_Baubürgermeisterin.Musiklehrerin AEG
Jim Avignon_Andreas
Jim Avignon_Barbara Gonzaga