Mi, 31.03.2021

„40 Tage – 40 Werke“ zugunsten des Aschermittwoch-Fischsuppenessens (Verkauf bis zum 31.3.)

Kunstausstellung


Brigitte Staub - Alles F(r)isch

Kurzbeschreibung

Der Kunstverein Böblingen startet gemeinsam mit der Stadt Böblingen eine Kunst-Verkaufsaktion mit Ausstellung zugunsten des Aschermittwoch-Fischsuppenessens. Denn auch vor dieser größten Böblinger Traditionsveranstaltung macht die aktuelle Lage rund um das Corona-Virus nicht halt. Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte die Stadtverwaltung alle Ehrenamtlichen, die an der Durchführung des Fischsuppenessens beteiligt sind, informiert, dass es 2021 nicht stattfinden kann. Nach 40 erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen ist das vor allem für diejenigen, die von den jährlichen Spenden abhängig sind, eine traurige Nachricht.

Direkt zur Ausstellung:

www.kunstvereinbb.de/fischsuppe-essen

 


Beschreibung

Gemeinsam mit dem Kunstverein Böblingen findet dafür nun eine Kunst-Verkaufsaktion statt. Unter dem Motte „40 Tage – 40 Werke“ haben Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz und Vera Reschke, Vorsitzende des Kunstvereins, die Mitglieder des Kunstvereins Böblingen aufgerufen, Werke einzureichen. Inhaltlich sollen sich die Werke mit dem Thema Verzicht, einem der großen Themen in diesen Zeiten, auseinandersetzen.  

Sieben Wochen Ausstellung und Verkauf  

Die Kunstwerke werden von Mittwoch, 17. Februar, bis Mittwoch, 31. März 2021, im Kabinett des Kunstvereins im Alten Amtsgericht (Schloßberg 11) für 40 Tage ausgestellt und verkauft.   Über das Verfahren „Click & Collect“ können alle Interessierten im Kunstverein die Werke besichtigen und erwerben. Gerne können die Werke auch online reserviert bzw. gekauft werden. Senden Sie hierzu mit Angabe Ihres Kaufwunsches eine E-Mail an: fischsuppe@boeblingen.de.  

Click und Collect
 
Über das Verfahren „Click & Collect“ können alle Interessierten die Werke online besichtigen reservieren. Senden Sie hierzu mit Angabe Ihres Kaufwunsches eine E-Mail an fischsuppe@boeblingen.de

Individuelle Besichtigungstermin sind derzeit auf Grund der aktuell geltenden Corona Bestimmungen nicht möglich. Das Büro des Kunstvereines ist immer Mittwoch von 9.30 Uhr - 12.30 Uhr besetzt und kann Auskunft erteilen (07031 - 22 21 12). Weitere Auskunft und Informationen erhalten Sie außerdem im Amt für Kultur (07031 - 669 1621). 

Die digitale Ausstellung inklusive Kurzbeschreibungen, Formaten und Preisen gibt es hier zu sehen.
 
www.kunstvereinbb.de/fischsuppe-essen

Sie wollen für das Aschermittwoch Fischsuppenessen spenden?

Bitte wenden Sie sich an:
Andreas Wolfer, Amt für Kultur
Tel: 07031/669 1621
E-Mail: wolfer@boeblingen.de

 

Künstlerliste (40 Künstler 40 Tage):  

Hans Bäurle | Edeltraud Bohnet-Felsenhorst | Stephanie Brachtl | Regina Brenner | Maks Dannecker | Berit Erlbacher | Silvia Esslinger | Sylvia Farago | Claudia Fischer-Walter | Christel Friedmann | Martina Hampe | Susanne Gaspar | Silke Hemmer | Gesine Hensler | Rotraut Heyder | Julia Hillesheim | Barbara Holder-Stegmüller | Sabine Hunger | Anja Klafki | Jürgen Klugmann | Ute Kroll | Klaus Kugler | Elisabeth Nagel | Sigrun-Ute Oské | Silke Remmert | Vera Reschke | Heide-Grit Sauer | Ines Scheppach | Horst Peter Schlotter | Anette Schmelzle- Böhmländer | Agnes Schmidt-Schöne | Christel Schneider | Felix Sommer | Birgit Staub | Brigitte Steindl | Birgit Unterweger | Daniela Waitzmann | Hannelore Weitbrecht | Waltraud Wellmann | Iris Caren von Württemberg |    


Veranstalter

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv

Stadt Böblingen, Amt für Kultur / Veranstaltungen, Museen und Archiv
Marktplatz 16
71032 Böblingen
Telefon +49 (7031) 669-1621
Fax +49 (7031) 669-1619

Veranstaltungsort

Altes Amtsgericht Künstlerhaus Böblingen

Altes Amtsgericht Künstlerhaus Böblingen
Schlossberg 11
71032 Böblingen
Telefon (07031) 293939

Weitere Informationen

Sie wollen eine Führung durch unsere Sonderausstellung oder unsere Dauerausstellung? Wir bieten für Gruppen und Schulklassen individuelle Führungen an. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an unsere Galerieleitung. Gerne werden wir für Sie ein Angebot nach Ihren Vorstellungen ausarbeiten.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an:

Corinna Steimel
Galerieleitung Städtische Galerie Böblingen
E-Mail: steimel@boeblingen.de
Telefon: 07031 669 1681